Ostseelauschen

Geschichten von der Ostsee Schleswig-Holstein

Zu Hause vom Meer träumen!

Den Ostsee-Urlaub im Blick und schöne Erinnerungen vorm geistigen Auge – dieses Gefühl bringt dir unsere Video- und Podcastreihe ins heimischen Wohnzimmer.

Unter dem Motto Ostseelauschen erzählen dir unsere Küstenköpfe Geschichten aus der Region zwischen Glücksburg und Travemünde sowie aus der Holsteinischen Schweiz. Erfahrt mehr über deren Lebensgefühl und ihre Passion. Jeden Monat berichtet eine neue Person aus einem unserer Orte von seinem Lieblingsthema, manchmal auch auf eher ungewöhnliche Weise. Ergänzt werden die Videos von unserem Podcast.

Den Start macht die Stand Up Paddlerin Tanja Miranda aus Eckernförde, bei Instagram auch als „Fördekeks“ bekannt. Sie erzählt von ihre SUP-Leidenschaft, der Faszination dieser Sportart gerade im Winter und gibt Tipps für das Erlernen sowie für die richtige Kleidung auf dem Brett. Dabei nimmt sie euch im Video mit auf die Eckernförder Bucht. Dank der 360 Grad Aufnahmen vom Board aus, fühlt es sich für dich fast so an, als wärst du live dabei. So erlebst du die Erfahrung schon „virtuell“, bevor es dann im nächsten Urlaub selbst aufs Brett geht.

Weitere Ausgaben von unterschiedlichen Küstenköpfen erscheinen Monat für Monat neu. Die Filme und Podcastfolgen kannst du hier und in unseren Social Media Kanälen bei Facebook, Instagram und YouTube sehen/hören.

Wir wollen dir mit Ostseelauschen die Ostsee Schleswig-Holstein, nach Hause bringen und dir eine kleine Auszeit am Meer ermöglichen – egal, wo du gerade bist, sei es auf dem Weg zur Arbeit, in der Freizeit oder auf dem Sofa. Freu dich also auf viele tolle Protagonisten, die für unsere Region stehen, etwas Spannendes zu berichten haben und zeigen, wer hier wohnt und wie wir hier leben. Unserer Geschichten nehmen dich jeden Monat erneut mit auf eine gedankliche Reise. Dafür stehen je nach Jahreszeit verschiedene Personen im Fokus. Sie teilen mit dir ihre Geheimtipps, machen typische Themen verständlich oder berichten von den schönsten Regionen an der Ostsee Schleswig-Holstein und der Holsteinischen Schweiz.

Die Folgen unseres Podcast findest du in allen bekannten Streamingportalen oder hier auf unserer Seite.

Tanja Miranda | Fördekeks und SUP Trainerin aus Eckernförde

Wenn es eine Sache gibt, für die Tanja Miranda lebt, dann ist es das Meer. Nahezu jeden Tag zieht es die zertifizierte SUP-Trainerin mit ihrem Board aufs Wasser. Eigentlich ist sie Krankenschwester, hat aber vor einigen Jahren ihre Leidenschaft für das Stand Up Paddling entdeckt.


weiterlesen

Bernd Opfermann | Der Herr der Seebrücken

Bernd Opfermann steht an der Seebrücke in Heiligenhafen und blickt hinaus aufs Meer. Oder besser gesagt: Genau genommen steht er im Meer, auf „seiner“ Brücke. Er hat sie entwickelt und gebaut. Er war der erste, der Seebrücken anders dachte: nicht als schnurgerade, ins Meer führende Bootsanleger, sondern als Bauwerke, die sich vielfältig nutzen lassen. Mit besonderen Formen und Attraktionen sind die Seebrücken an der Ostsee so selbst zur Attraktion geworden – mit Sitzgelegenheiten, Spielplätzen, Badestellen oder Sonnendecks.


weiterlesen

Eva Almstädt | Krimiautorin und Ostseefan

Seit 15 Jahren ist Eva Almstädt verantwortlich für viele Morde an der Ostsee – allerdings nur für die in ihren Krimis. Besonders beliebt und erfolgreich ist die Reihe um die Kriminalkommissarin Pia Korittki aus Lübeck. Vor allem die vielseitigen Schauplätze an der Ostsee haben für die Autorin einen besonderen Charme und führen nicht selten zu inspirierenden Momenten, die dann in die Romane einfließen.


weiterlesen

Marcus Bade | Strandkorbvermieter aus Timmendorfer Strand

Wenn Marcus Bade seine Strandkörbe am Strand von Timmendorfer Strand aufbaut, dann steht alles in Reih und Glied. Akkurat wuchtet er die schweren Korbmöbel solange auf einer Linie hin und her, bis sie im gleichen Abstand und parallel zueinander stehen. Diese Genauigkeit ist noch ein Überbleibsel aus seinem vorherigen Leben...


weiterlesen

Axel Kramer | Fahrradguide aus dem Ostseeferienland

Axel Kramer bezeichnet sich selbst als Küstenkind. Neben dem Radfahren liebt er auch die Ostsee – und hat beides zu seinem Beruf gemacht. Wenn er sich auf sein Rad schwingt, dann ist das für ihn viel mehr als nur reine Fortbewegung. Der Natur nah sein, sie mit allen Sinnen genießen.


weiterlesen